hat jemand schon schlechte Erfahrungen gemacht mit Badoo?

29 Antworten

Meine Efahrung auf Badoo ist folgendes: Als ich mein Foto gelГ¶scht habe, weil ich nicht immer dieses hergeben mГ¶chte, konnte plГ¶tzlich auf mein Konto nicht mehr zugreifen. Nur so hГ¤tte ich dort wiedere reinkommen kГ¶nnen, wenn ich ein Foto verifiziere von mir und auch mein Handy Nr. hergebe. Diese will ich auch nicht. Das heisst, die erzwingen etwas von Leuten, was unter Datenschutz fГ¤llt in Deutschland. Ist egal wo die Firma sitzt, die mГјssen sich an deutsche Gesetze halten. Als ich den Support angeschrieben habe, war nur dessen Antwort, ” wir hoffen dass Sie das konto nicht darum lГ¶schen wollen, weil Sie verifiziern mГјssen” Doch, und habe gedroht mit eine Anzeige und werde es auch bei der Verbraucherzentrale melden.

Unfassbar, dass solche Fake Profile sowas sich hier immer noch erlauben dГјrfen.

Leider ja, eine echte Katastrophe. Fast alle meine Internet-Kontakte liefen Гјber badoo. Ich hatte Гјber hundert Freunde und unzГ¤hlige Mitteilungen gespeichert. Manchmal habe ich halbe NГ¤chte durch gechattet. Im Profil waren drei Fotos von mir hochgeladen und noch ein Fotoalbum mit vielleicht 30 Fotos, alles zГјchtig und konventionell. Eines Morgens erhielt ich eine e-mail von badoo: “Ihr badoo Profil wurde moderiert. Dein Profil wurde von uns als “Fake” eingestuft und geloescht. Badoo soll weiterhin ein Forum fГјr “echte” Leute bleiben, die hier mit anderen ihr Leben teilen. Nur keine falsche Verlegenheit, mach mit und zeig wer du wirklich bist! Dein Badoo Team”.

Ich hab eine Mail ans Support-Team geschickt und gebeten, das rückgängig zu machen. Eine Antwort hab ich nie bekommen. Alle Kontakte und Mitteilungen sind verloren und lassen sich auch nur schwer wieder finden, denn man kann bei badoo keine bestimmten Personen nach Namen und Land suchen. Das geht nur innerhalb der gespeicherten Kontakte, aber die hab ich ja nicht mehr. Eine echte Sauerei von Big-Badoo-Brother.

Es kann kann sein das sich Bilder von alleine Hoch laden und Nachrichten von alleine abgeschickt werden das ist der boot wГјrde dir von so einer verarsche abraten..

Meine Erfahrung: ich (mГ¤nnlich) habe mir mal den SpaГџ gemacht und 65 attraktive Frauen auf Badoo angeschrieben. Und zwar nett, hГ¶flich und unverbindlich – mit einem sehr persГ¶nlich wirkenden Standardschreiben. Ich selbst habe professionelle Fotos eingestellt und mein Profil zu 85% ausgefГјllt.

Mein Fazit: 60 Nachrichten wurden verschickt, aber nicht gelesen (da https://www.lesarionsingleborse.de/ die EmpfГ¤ngerinnen niemals Online sind!), 5 der verschickten 65 Nachrichten wurden gelesen – ohne Reaktion.

Zudem gibt es bei Badoo noch ein Spiel “Volltreffer”. Dort bewertet man Profile und Fotos anderer Mitglieder mit “Mag ich” oder “Mag ich nicht”. Гњber diese Funktion wurden mir 3 Damen als “Volltreffer” zugespielt (wir haben uns gegenseitig als attraktiv bewertet), die mich allesamt abwerben wollten. Nachricht in etwa: “Ich halte das gespamme hier nicht aus. Ich bin aber auch bei LassTreffen.com angemeldet. Mein Benutzername: XY. Ich mГ¶chte Dich unbedingt kennenlernen! Komm doch bitte dahin!”.

Der Clou: die Flirtseiten, auf die man mich locken wollte, sind nicht nur kostenpflichtig, in den AGBs steht sogar: “Wir setzen Controller ein, die unter verschiedenen IdentitГ¤ten mit unseren Nutzern chatten, um einen Mangel an Mitgliedern auszugleichen!” Lachnummer. Finger weg von Badoo! Ich habe eine Г¤hnliche Rezension zu Lovoo geschrieben! Ebenfalls: finger weg! Fast ausschlieГџlich alte oder FAKE-Profile!

PS: Wenn ihr auf diversen Rating-Portalen gute Bewertungen Гјber Lovoo, Badoo etc. lest, denkt daran: das sind Werbeportale! Sie bewerten nicht unabhГ¤ngig. Sie werden meist fГјr positive Bewertungen bezahlt. Sucht euch ein beliebiges PartnerbГ¶rsen-Bewertungsportal raus und forscht nach schlechten Kritiken. Findet ihr nicht! 😉

ich denke, die Frage mГјsste lauten.. “Wer hat schon gute Erfahrungen bei Badoo gemacht” ..

Nun”handgemachte Fakes” findet man in anderen BГ¶rsen auch, leider.. Die Betreiber dulden das, weil es ja ein “Angebot” erzeugt.

Bei Badoo ist es kriminell, dass.. ich denke.. mehr als ca 90% der Profile generiert, manipuliert werden.. Der Ort wird dort hingeschoben, wo gerade gesucht wird, einige von Euch haben das trefflich erkannt und auch beschrieben.

Warum macht Badoo das? Nun, zum einen, um Größe und “Angebot” zu suggerieren, und damit eben Leistungen zu berechnen. Du wirst ja immer wieder aufgefordert, “die-und-die” Zusatzleistung zu kaufen, um populГ¤rer zu werden.

So werden bei einer Suche auch Profile angezeit, die seit Jahren inaktive LadenhГјter sind, Du schreibst sie fleissig an (kein Mensch liest oder.beantwortet sie) Du hast nur 10 Messages frei (superschlau) – deshalb kaufst du weitere xx Nachrichten, schreibst dann weitere Dummys an,

Weil PostfГ¤cher voll sind bei den Fakes mit “Super-Bildern”, wird zusГ¤tzliches Geld verlangt, an diese Person trotz vollem Postfach zu schreiben (genial)

Ich denke, dass hier bald mal ein Rechtsanwalt auf die kreative Idee kommt, Badoo zu verklagen. Er hätte sicherliich in kurzer Zeit eine Sammelklage von einigen 1000 Betroffenen zusammengestellt..

Meine Empfehlung: Schlechteste alle BГ¶rsen, hat maximal 5% “Echte”, weil die Dummys ja auch in allen LГ¤ndern parallel mitgezГ¤hlt werden..Und diese “Echten” kann man eben kaum erkennen oder rausfiltern. So verschwenden Badoo-User viele Stunden.. fГјr nix.. oder bezahlen gar noch gutes Geld dafГјr, dass sie vergaggeiert werden..